deutsche Version english version version española version francaise
Kolumbien - ein Paradies zum Reisen oder absolutes Tabu, da im Bürgerkrieg? Teilen Sie uns Ihre Meinung zur Sicherheit Kolumbiens mit.
Hintergrund
Seit den 60er Jahren gibt es zwischen der kolumbianischen Regierung und der Guerilla eine bewaffnete Auseinandersetzung. Die Mord- und Entführungsrate ist vor allem in den 90er Jahren sehr weit angestiegen. Kann das Land nach den Entwicklungen der letzten Jahre dennoch bereist werden oder sollte man lieber einen großen Bogen um Kolumbien machen. Die Meinungen hierüber gehen stark auseinander. Das deutsche Auswärtige Amt schreibt: "Das Auswärtige Amt rät dringend von allen Individual- und Gruppenreisen über Land ab." (Stand 11.02.06). Auf der anderen Seite berichten viele Kolumbien-Reisende, dass das Land sicher genug ist um bereist zu werden. Dieses Forum ermöglicht sich einen Überblick zu verschaffen über Reiseerfahrungen in Kolumbien.
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
Foto: (quadratisch, 4:3 oder 3:4; JPG-Format)
Land:
E-Mail-Adresse veröffentlichen?:

Mein Bezug zu Kolumbien (max. 255 Zeichen):
(Erlaubte Tags: <a>, <b>, <i>, <u>)
Mein Kommentar zu Kolumbien (max. 1000 Zeichen)*:
(Erlaubte Tags: <a>, <b>, <i>, <u>)

Ihre generelle Einschätzung zu Kolumbien (Kann man in Kolumbien sicher reisen?):

Die Sicherheitslage Kolumbiens ist besser als ihr Ruf, solange man die normalen Grundregeln beachtet und bestimmte Gebiete vermeidet kann man in Kolumbien gut verreisen.

Meine Kolumbienerfahrung: Die Sicherheitslage in Kolumbien erlaubt es nicht, dieses Land zu besuchen, wie auch das deutsche Auswärtige Amt rate ich von einer Reise nach Kolumbien ab.


(*Pflichtfelder)
Meine Kolumbienerfahrung: Die Sicherheitslage Kolumbiens ist besser als ihr Ruf, solange man die normalen Grundregeln beachtet und bestimmte Gebiete vermeidet kann man in Kolumbien gut verreisen.
Meine Kolumbienerfahrung: Die Sicherheitslage in Kolumbien erlaubt es nicht, dieses Land zu besuchen, wie auch das deutsche Auswärtige Amt rate ich von einer Reise nach Kolumbien ab.
David Gruetter, Switzerland, schrieb am 15.01
Meine Beziehung zu Kolumbien: Ferienreise

Kolumbien ist absolut sicher und definitiv eine Reise Wert.
Stephen Jung, Germany, schrieb am 26.02
Meine Beziehung zu Kolumbien: Allein mit Rucksack durch Kolumbien

Hallo zusammen,

war im November/Dezember 2011 für 40 Tage mit meinem Rucksack in Kolumbien unterwegs. War meine erste Reise in Südamerika und meine erste Reise als Backpacker. Ich kann absolut nur schwärmen von diesem Land und der Gastfreundschaft der Einheimischen, die i.d.R. absolut hilfsbereit sind.

Natürlich sind viele auf ihren Profit aus, aber wer ist das nicht? Mit einem gesunden Menschenverstand und einer Offenheit für Neues lässt sich Kolumbien auch als Alleinreisender absolut empfehlen. Am besten vor Ort in euren Hostels informieren, was zu empfehlen ist und was besser nicht zu tun ist. So hatte ic selbst auch einen genialen Aufenthalt.

Ein Tipp: Die Tour zur Ciudad Perdida bei Santa Marta ist ein absolutes Highlight!
Biko Antoni, , schrieb am 11.02

Ich mache gerade ein Auslandsjahr in Kolumbien.
Natürlich hat das Land noch grosse Probleme aber in den letzten Jahren hat sich hier viel getan.
Und wenn man nicht gerade um 11 durch irgendwelche Elendsviertel läuft muss man keine Angst haben überfallen zu werden.
Mathias Kleinschmidt, Colombia, schrieb am 19.12
Meine Beziehung zu Kolumbien: Ich lebe in Kolumbien - und zwar auf dem platten Land :)

Es ist immer wieder erstaunlich wie - vor allem aus dem deutschsprachigen Raum - Kolumbien schlecht geredet wird. Kolumbien ist sicher. Kolumbien ist mittlerweile sicherer als Venezuela, Brasilien und einige andere Staaten Süd- und Mittelamerikas.
Das kann jetzt auch jeder Interessiert bei der neuesten Studie (Dezember 2011) von ControlRisks nachlesen. In der RiskMap 2012 sind alle Länder aufgelistet und bewertet. Das Unternehmen kommt eindeutig zum Schluß, dass sich die Lage in Kolumbien deutlich verbessert hat und stellt weiterhin fest: "gibt es fünf Staaten, die besonderes Potenzial für eine verbesserte Sicherheitslage 2012 haben: Bulgarien ... Kolumbien...."

Ich lebe seit Jahren in Kolumbien, meine Kinder gehen ohne Sorge, Angst, Bedrohung und Geleitschutz in die Schule und kommen auch vollzählig Mittags zurück :) Und das wird auch so bleiben :D
Wolla, Colombia, schrieb am 30.09
Meine Beziehung zu Kolumbien: Noch Fragen ?

Es ist interessant, die Antworten zu lesen, weil die meisten von Kurzzeittouristen abgefasst sind, die sich offenbar nur um ihre Eigene Sicherheit kümmern.

Die Frage ist aber : ist-Kolumbien-sicher ?

Und nun denken wir einmal an die fast 5 Millionen Inlandsflüchtlinge , die umgebrachten Menschenrechtler, Geistlichen, Campesinos usw.usw.

Kolumbien führt die Spitze der Gewalttätigkeit gegen Menschen an und gehört zu den Ländern, in denen Menschenrechte (noch heute) mit Füssen getreten werden. In der jüngsten Statistik (2011) liegt es an fünftletzter Stelle, sogar hinter Angola, nur noch "getopped" von Nigeria, Pakistan, Iran und Iraq.

Und deshalb sind 14-tages-Erlebnisse von wenig Relevanz auf die Frage, ob Kolumbien wirklich sicher ist ..... denn tausende von Toten jährlich sprechen in diesem Land eine ganz andere Sprache.