deutsche Version english version version española version francaise
Kolumbien - ein Paradies zum Reisen oder absolutes Tabu, da im Bürgerkrieg? Teilen Sie uns Ihre Meinung zur Sicherheit Kolumbiens mit.
Hintergrund
Seit den 60er Jahren gibt es zwischen der kolumbianischen Regierung und der Guerilla eine bewaffnete Auseinandersetzung. Die Mord- und Entführungsrate ist vor allem in den 90er Jahren sehr weit angestiegen. Kann das Land nach den Entwicklungen der letzten Jahre dennoch bereist werden oder sollte man lieber einen großen Bogen um Kolumbien machen. Die Meinungen hierüber gehen stark auseinander. Das deutsche Auswärtige Amt schreibt: "Das Auswärtige Amt rät dringend von allen Individual- und Gruppenreisen über Land ab." (Stand 11.02.06). Auf der anderen Seite berichten viele Kolumbien-Reisende, dass das Land sicher genug ist um bereist zu werden. Dieses Forum ermöglicht sich einen Überblick zu verschaffen über Reiseerfahrungen in Kolumbien.
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
Foto: (quadratisch, 4:3 oder 3:4; JPG-Format)
Land:
E-Mail-Adresse veröffentlichen?:

Mein Bezug zu Kolumbien (max. 255 Zeichen):
(Erlaubte Tags: <a>, <b>, <i>, <u>)
Mein Kommentar zu Kolumbien (max. 1000 Zeichen)*:
(Erlaubte Tags: <a>, <b>, <i>, <u>)

Ihre generelle Einschätzung zu Kolumbien (Kann man in Kolumbien sicher reisen?):

Die Sicherheitslage Kolumbiens ist besser als ihr Ruf, solange man die normalen Grundregeln beachtet und bestimmte Gebiete vermeidet kann man in Kolumbien gut verreisen.

Meine Kolumbienerfahrung: Die Sicherheitslage in Kolumbien erlaubt es nicht, dieses Land zu besuchen, wie auch das deutsche Auswärtige Amt rate ich von einer Reise nach Kolumbien ab.


(*Pflichtfelder)
Meine Kolumbienerfahrung: Die Sicherheitslage Kolumbiens ist besser als ihr Ruf, solange man die normalen Grundregeln beachtet und bestimmte Gebiete vermeidet kann man in Kolumbien gut verreisen.
Meine Kolumbienerfahrung: Die Sicherheitslage in Kolumbien erlaubt es nicht, dieses Land zu besuchen, wie auch das deutsche Auswärtige Amt rate ich von einer Reise nach Kolumbien ab.
Andres Arevalo, Colombia, schrieb am 24.08
Meine Beziehung zu Kolumbien: Kolumbianische Vorstandsmitglied Sicherheitsfirma

Nein, nach kolumbien sollte mann nicht reisen. Erst letzte Woche (20.08.2006) hat die Direktive der FARC alle Europäischen Bürger zur Entführung oder Abschuss freigegeben (Quelle: RCN Noticias & El Tiempo). Es befinden sich mehr als 70 Ausländer in Gefangenschaft (entführt), eine Dunkelziffer, offiziell sind es 19. Es gibt immer welche Spinner, die viel Glück haben und zurückkehren, das ist aber die Ausnahme. Lassen sie lieber die Finger davon und hören Sie bitte auf die Hiweise des Auswertigen Amtes. Weitere Infos: www.seguridad-asesores.com
Marco Wampula, Germany, schrieb am 08.08
Meine Beziehung zu Kolumbien: Habe einen guten Freund in Kolumbien

Ich war im Juni und Juli 2 Wochen in Kolumbien, hauptsächlich in Bogota bin aber auch einige tage an der Karibikküste umhergereist. Ich habe mich nie unsicher gefühlt, solange man einen gesunden Menschenverstand benutzt und sich so verhält wie man es auf jeder reise tun sollte gibt es keine Probleme.

Ein geniales Land und unglaublich nette Menschen, ich kann es nicht erwarten bald wieder hinzugehen.
Willy Mathias, Colombia, schrieb am 05.08
Meine Beziehung zu Kolumbien: Reisen, Leben, Erleben, Genießen

Nachdem ich dieses wunderbare Land neun mal bereist und anschließend immer wieder vermisst habe, entschloss ich mich, dort für mindestens ein Jahr zu leben. Die Mentalität der Menschen ist bemerkenswert und ihre Herzlichkeit einzigartig. Hier wirst du angenommen und respektiert wie du bist.
Die Offenheit und Aufgeschlossenheit der Kolumbianer wie eine wahre Einladung zur Annäherung und zum menschlichen Miteinander. Ich hatte das Glück, alle Landesteile kennenzulernen. Bezüglich der Sicherheitsfrage kann Entwarnung gegeben werden. Kolumbien ist nicht mehr und nicht weniger unsicher wie andere Länder auch, Europa eingeschlossen!
Willy Mathias
Milena Ziegler, Germany, schrieb am 02.08
Meine Beziehung zu Kolumbien: Bin eine Woche in Kolumbien rumgereist

Trotz der kurzen Zeit, die ich in Kolumbien verbracht habe, war ich gleich überwältigt. Landschaftlich einzigartig, wunderschön!! Wir sind von Quito in Ecuador über Ipiales, Pasto, Popayan, Cali nach Bogota gereist (3 Mädels) und hatten nie irgendwelche Gefühle von Gefahr. Außer etwas aufdringlichen Männern, waren die Menschen sehr offen und hilfsbereit. Wir haben bei Freunden, die wir in Quito kennengelernt haben übernachtet und sie haben uns Bogota und das Nachtleben gezeigt. Sehr schön, sehr viel fiesta, alles ganz entspannt! Kolumbien ist 100% eine Reise wert- auch für mich nochmal!! Ich bin dann allein die 25 h von Bogota nach Quito mit dem Bus zurückgefahren und hatte keinerlei Schweirigkeiten. Also wenn ich Geld habe bin ich wieder dort!
Katharina Mais, Germany, schrieb am 15.07

War schon sehr oft in Kolumbien und finde das Land einfach klasse!!!
Die Menschen sind sehr freundlich und nehmen alles viel lockerer...
Beim party machen sind sie immer dabei und immer gut drauf. Das einzige, was man beachten soll, ist nachts nicht alleine durch die Strassen zu gehen.
Wenn man Hilfe braucht sind sie immer bereit zu helfen.