deutsche Version english version version española version francaise
Kolumbien - ein Paradies zum Reisen oder absolutes Tabu, da im Bürgerkrieg? Teilen Sie uns Ihre Meinung zur Sicherheit Kolumbiens mit.
Hintergrund
Seit den 60er Jahren gibt es zwischen der kolumbianischen Regierung und der Guerilla eine bewaffnete Auseinandersetzung. Die Mord- und Entführungsrate ist vor allem in den 90er Jahren sehr weit angestiegen. Kann das Land nach den Entwicklungen der letzten Jahre dennoch bereist werden oder sollte man lieber einen großen Bogen um Kolumbien machen. Die Meinungen hierüber gehen stark auseinander. Das deutsche Auswärtige Amt schreibt: "Das Auswärtige Amt rät dringend von allen Individual- und Gruppenreisen über Land ab." (Stand 11.02.06). Auf der anderen Seite berichten viele Kolumbien-Reisende, dass das Land sicher genug ist um bereist zu werden. Dieses Forum ermöglicht sich einen Überblick zu verschaffen über Reiseerfahrungen in Kolumbien.
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
Foto: (quadratisch, 4:3 oder 3:4; JPG-Format)
Land:
E-Mail-Adresse veröffentlichen?:

Mein Bezug zu Kolumbien (max. 255 Zeichen):
(Erlaubte Tags: <a>, <b>, <i>, <u>)
Mein Kommentar zu Kolumbien (max. 1000 Zeichen)*:
(Erlaubte Tags: <a>, <b>, <i>, <u>)

Ihre generelle Einschätzung zu Kolumbien (Kann man in Kolumbien sicher reisen?):

Die Sicherheitslage Kolumbiens ist besser als ihr Ruf, solange man die normalen Grundregeln beachtet und bestimmte Gebiete vermeidet kann man in Kolumbien gut verreisen.

Meine Kolumbienerfahrung: Die Sicherheitslage in Kolumbien erlaubt es nicht, dieses Land zu besuchen, wie auch das deutsche Auswärtige Amt rate ich von einer Reise nach Kolumbien ab.


(*Pflichtfelder)
Meine Kolumbienerfahrung: Die Sicherheitslage Kolumbiens ist besser als ihr Ruf, solange man die normalen Grundregeln beachtet und bestimmte Gebiete vermeidet kann man in Kolumbien gut verreisen.
Meine Kolumbienerfahrung: Die Sicherheitslage in Kolumbien erlaubt es nicht, dieses Land zu besuchen, wie auch das deutsche Auswärtige Amt rate ich von einer Reise nach Kolumbien ab.
Matthias Becker, Germany, schrieb am 07.07

War 1991 das erste Mal in Kolumbien und seitdem noch vier mal, zuletzt 2001. Ich habe von San Agustin bis San Andres einiges gesehen. Die meiste Zeit war ich in Medellín und Santa Marta, in Bogotá immer nur bei Ab- und Anreise. Ist mir als Europäer einfach zu kalt dort ;-)

Unsicher habe ich mich nie gefühlt. Ok, in Taxis vielleicht. Die meisten taxistas sind wohl mit Montoya verwandt...

Warum mich Kolumbien so fasziniert, sollte jedem klar sein, der schon mal dort war. Und wenn nicht: Schnell hin!
Andreas Weller, Germany, schrieb am 22.06
Meine Beziehung zu Kolumbien: Es war ein sicherer Urlaub!

Es war vor dem Urlaub sehr schwierig keine negativen Informationen zu Kolumbien zu bekommen. Unsere einzige Quelle waren unsere kolumbianischen Freunde.

Ums kurz zu machen. Kolumbien ist sicher. Haltet Euch einfach an ein paar Grundregeln, die ihr auch bei jeder anderen Fernreise beachtet. Kein "mal sehen wo jetzt Drogen angebaut werden", kein "einsame dunkle Strassen find ich spannend" und kein "auf der Strasse bekomme ich bestimmt einen besseren Wechselkurs"! Natürlich sollte man Spanisch sprechen. Wir haben uns sicher gefühlt und würden Kolumbien Jedem empfehlen. Ein wunderschönes Land.
Dominic Krimmer, Colombia, schrieb am 23.05
Meine Beziehung zu Kolumbien: Mache meinen Zivildienstersatz in Kolumbien

Ich befinde mich momentan NOCH in Kolumbien, und dokumentiere meinen Zivildienstersatz auf meiner webpage: www.mi-viaje.de

Unter meinen Berichten könnt ihr alles nachlesen. Habe auch sehr viele Bilder und Videos, die jeden interessieren könnten, vor allem auch die die nach Kolumbien reisen wollen sich aber nicht sicher sind!
Stephanie Benz, Germany, schrieb am 16.04
Meine Beziehung zu Kolumbien: Halb

War 2005 das erste Mal seit 11 Jahren wieder in Kolumbien!! Und es war wunderschön!!! Habe total vergessen wie schön das Land ist und wie aufgeschlossen die Menschen sind. Wenn ich das Wort "Kolumbien" höre denke ich an: Aguadiente, Salsa, Empanadas und Fiestas!!! Aber auch an das versmogte Bogota, ab 23 uhr sollte man in manchen Gegenden nicht mehr auf die Straße, Diebstähle, Guerillas und Paramilitär! Ich könnte in den Land jederzeit Urlaub machen aber manche haben angst! Wie mein Freund den ich seit Jahren zu überreden versuche mit mir dorthin zu fliegen, leider gelingt mir dies bis heute nicht. Da aber die meisten Leute wie ich hier eine positive Bewertung abgegeben habe, hoffe ich er ändert seine Meinung!!
Dietmar Ristow, Germany, schrieb am 15.03
Meine Beziehung zu Kolumbien: Geschäftsreise

Wir waren drei Wochen geschäftlich in Bogota. Die Stadt hat mir sehr gut gefallen. In Gefahr habe ich mich nie gefühlt. Die Menschen sind sehr nett, freundlich und immer gut gelaunt. Am Wochenende haben wir ein Auto gemietet und haben die Umgebung von Bogota erkundet (ca. 3 Std. Richtung Norden). Wir hatten keinerlei Probleme. Besonders gut gefällt mir an Kolumbien, das es kaum bis gar keine Touristen gibt. Kolumbien kann ich nur wärmstens empfehlen.